Hautpflege

WAXING / SUGARING

 
 
Waxing:Sugaring oben.png

WAXING

METHODE

Warmes Wachs wird mit der Haarwuchsrichtung aufgetragen und gegen die Haarwuchsrichtung abgezogen. Die Haare werden so aus dem Follikel entfernt und machen die Haut für Wochen glatt und haarfrei. Das nachwachsende Haar ist weicher, der Haarwuchs wird bei regelmäßiger Behandlung weniger und leichter zu entfernen. Die ideale Haarlänge für die Haarentfernung mit Waxing beträgt 6 bis 8 mm. Für kleine Flächen wie Gesicht, Achsel und Intimbereich wird das Wachs mit einem Spatel aufgetragen, bei größeren Flächen wie Rücken, Bauch, Arme und Beine arbeiten wir mit effektiven Wachs-Patronen.

Waxing:Sugaring Teil2.png
Bildschirmfoto%202021-01-05%20um%2010.54

SUGARING

METHODE

Zuckerpaste wird gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und mit der Haarwuchsrichtung abgezogen. Diese hautschonende Methode ist verträglicher und beugt Rötungen vor. Die Haut ist glatter und bleibt für rund 4 Wochen haarfrei (je nach individuellem Haarwuchs) und eignet sich auch für kurze Haare bis max. 6 mm. Für kleine Flächen wie Gesicht, Achsel und Intimbereich wird die Flicking Methode angewandt, wobei Zuckerpaste von Hand aufgetragen wird. Größere Flächen wie Rücken, Bauch, Arme und Beine werden haarfrei mit warmer Zuckerpaste und Vliesstreifen, die mit dem Haarwuchs abgezogen werden. Für größere Flächen verwenden wir Patronen, damit du keine unnötig langen Behandlungszeiten hast